alter 32-bit-Stoff

  Like1
Deepin biete einiges an altes 32-bit-Stoff noch an.

Typisch ist «scratch2» (kann man auch im Web nutzen!) zum Vorinstallieren, wenn man einzelne Kinder oder Kindergruppen betreut, damit kein Webzugang benötigt wird (mit scratch2 können sogar Kinder sehr anspruchsvolle Aufgaben, so tontechnische usw., schaffen. Scratch2 hat ein eigenes Forum. in http://lilo.org nachschauen!

Installiert man scratch2 mit dem Deepin-Shop wird die 32bit-Kompatibilität installiert (und ausserdem das funktionsfähige Programmiersystem von adobe)!

Dann kann man alte Applikationen wie xvidcap, ein meiner Lieblinge nachinstallieren! Und es funktioniert (auch im alten Deepin 15.x)!

Mit einem Puppy Linux, beispielsweise, gewinnt man ein xvidcap-Paket von Puppy (Erweiterung *.pet) und zwar möglichst für ein 64er-Puppy!

Man nennt es um von *.pet in *.tar,gz und klickt in Puppy Linux in Rox darauf: Der Entpacker öffnet sich und die Software wird entpackt!

Man schaut im neuen Ordner, was man findet:

alles konzentriet sich in /usr: /usr/bin, /usr/local/ und usr/share

nichts auffälliges, was Deepin 64 stören könnte -> rein in die Deepin-Partition

nichts soll überschrieben bzw. unkontrolliert gemischt werden, falls rox warnt! dann jeweiligen Unterordner öffnet (in Puppy) / anlegen (in Deepin)

(falls es nicht klappt, wieder xvidcap.pet öffnet, man sieht ja so was man installiert = hinzugemischt hatte, und nimmt es fleißig Stück für Stück heraus. Keine Gefahr etwas zu übersehen, da man davor nur hinzugefügt hatte!)

und so kann man unverändert mit seinem alten xvidcap wie gewohnt weiterarbeiten!
Sie können in diesem Forum nicht antworten