Netzwerkfehler beim App Store

  Like1
Guten Abend alle zusammen,

Seit dem letzten Update (Deepin Version 15.11). Kommt nach den öffnen desApp Store und nach einer kurzen Ladezeit, die Meldenung Netzwerkfehler. Was kann ich da machen um den App Store wieder benutzen zu können?

Besten Dank im voraus.

  Like2
Der Appstore nutzt soweit ich weiss nicht die apt-get Repositories,sondern eine eigene Loesung und damit ist er fuer mich nicht ganz einfach zu debuggen.
Am einfachsten waere es,wenn du dir PackageKit installierst.
Das Programm ist dem Deepin Appstore ziemlich aehnlich,verwendet jedoch die apt-get Repositories und sollte in deinem Fall trotzdem funktionieren.
Installieren kannst du es ganz einfach mit folgendem Befehl:
Code:
sudo apt-get install packagekit
  Like3
Guten Abend,

habe erst vor kurzem von Windows zu Linus (Deepin) gewechselt und kenne mich noch nicht wirklich mit dem Betriebssystem aus. Daher stehe ich noch etwas auf dem Schlauch. Habe jetzt über das Terminal den Befehlt.

Code:
sudo apt-get install packagekit

eingegeben und es ausgeführt. Nun weis ich aber leider auch nicht weiter. Gibt es da eine Anleitung was ich da machen kann?

Besten Dank im voraus
  Like4
Tut mir leid,das war mein Fehler.
PackageKit allein reicht nicht aus,sondern du brauchst GNOME PackageKit fuer eine grafische Softwareverwaltung.
Mit folgendem Befehl sollte es jetzt aber wirklich funktionieren,das hab ich ausprobiert:
Code:
sudo apt-get install gnome-packagekit
Und dann solltest du im Startmenue ein neues Programm namens Pakete finden,wo du Programme suchen und herunterladen kannst.
  Like5
Ich habe die Deepin 20 Beta installiert. Von Beginn an konnte ich keine Updates laden und bekam ebenso die Fehlermeldung "Netzwerkfehler" im App Store. Im Terminal ließen sich über apt allerdings Pakete normal installieren. 
Wenn ich über die console updaten wollte, erhielt ich folgenden Auszug:

Code:
sudo apt-get update
OK:1 https://community-packages.deepin.com/deepin apricot InRelease
Fehl:3 https://cdn-package-store6.deepin.com/appstore eagle InRelease                 
  Temporärer Fehlschlag beim Auflösen von »cdn-package-store6.deepin.com«
OK:2 http://uos.deepin.cn/printer eagle InRelease
Paketlisten werden gelesen... Fertig           
W: Fehlschlag beim Holen von https://cdn-package-store6.deepin.com/appstore/dists/eagle/InRelease Temporärer Fehlschlag beim Auflösen von »cdn-package-store6.deepin.com«
W: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden. Sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt.

Ich habe daraufhin auf einen DNS Server von OpenDNS gewechselt, vorerst versuchsweise im Terminal:
Code:
echo "nameserver 208.67.222.222" | sudo tee /etc/resolvconf/resolv.conf.d/base > /dev/null
Das zeigte sofort Wirkung und die Updates liefen problemlos. Auch der App Store zeigte alle Programme an.

Den DNS Server habe ich nun in den Netzwerkeinstellungen eingetragen und alle Updates laufen sowie der App Store. 
  Like6
Ich habe mir auf meinen Rechner Deepin Version 20 Beta installiert. Nach den öffnen desApp Store und nach einer kurzen Ladezeit kommt die Meldenung
Netzwerkfehler. Mein App Store ist leer. Was kann ich da machen das ich den App Store nutzen kann sonst nützt mir ja das ganze Betriebssystem nichts?
  Like7
@Handyman schrieb:Ich habe mir auf meinen Rechner Deepin Version 20 Beta installiert. Nach den öffnen desApp Store und nach einer kurzen Ladezeit kommt die Meldenung
Netzwerkfehler. Mein App Store ist leer. Was kann ich da machen das ich den App Store nutzen kann sonst nützt mir ja das ganze Betriebssystem nichts?

Hast mal einen alternativen DNS Server ausprobiert?
  Like8
Gibt es da noch eine andere Möglichkeit?
  Like9
Erstmal solltest du das hier ausprobieren:
Code:
echo "nameserver 208.67.222.222" | sudo tee /etc/resolvconf/resolv.conf.d/base > /dev/null
Und danach den Appstore nochmal oeffnen.
Ansonsten mal ausprobieren,ob wenigstens die "sudo apt-get" Befehle im Terminal funktionieren,am besten so:
Code:
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade
Wenn ja,dann probiers mal mit PackageKit:
Code:
sudo apt-get install gnome-packagekit
Wenn nein,dann nimm einen anderen Downloadserver,der von Deepin ist sowieso unglaublich langsam.
Dazu die Datei /etc/apt/sources.list mit Root Rechten oeffnen:
Code:
sudo gedit /etc/apt/sources.list
Und darin aenderst du die .deepin.org Adressen auf ftp.fau.de/deepin
Danach speichern und nochmal ausprobieren,ob apt-get jetzt funktioniert.
  Like10
Ok, aber jetzt werde ich laufend nach einen Passwort gefragt. Welches Passwort muss ich nehmen? 
  gerd@gerd-PC:~/Desktop$ sudo tee /etc/resolvconf/resolv.conf.d/base > /dev/null [sudo] Passwort für gerd: 
  Like11
Sie können in diesem Forum nicht antworten