Standardanwendung für pdf wird nicht korrekt übernommen [default application]

  Like1
Hallo zusammen,
bin selbst frisch auf Deepin umgestiegen und bisher begeistert von der angenehmen Bedienbarkeit und dem simplen Interface.
Eine Sache bereitet mir bisher Kopfzerbrechen:
Als Standardanwendung für pdfs möchte ich gerne Okular verwenden - in erster Linie da ich die Markierungs/Bookmark-Funktion angenehm finde.
Als Standardanwendung ist bisher WPS PDF aktiviert. Wenn ich per Rechtsklick im Dateimanager unter "Standardanwendung auswählen" gehe, kann ich aus der Liste den Haken bei Okular setzen. Bestätige ich mittels OK, wird die entsprechende Datei auch wie erwartet in Okular geöffnet. Kehre ich allerdings in den Ordner zurück um per Doppelklick diese (oder eine andere PDF) zu öffnen, passierte zuerst gar nichts. Das Symbol der Datei sieht unverändert nach WPS aus. Nur mittels Rechtsklick kann ich direkt die Anwendung auswählen, so dass sich dann die PDF öffnet. Der Dateityp aller PDF-Dateien wird als "Unbekannt" ausgegeben.
Nach Neustart und späterem Anlauf zeigte ein Rechtsklick auf Eigenschaften zuerst als Anwendung nur WPS PDF; nach mehrmaligem Versuch meinerseits steht inzwischen auch "Okular" in der Liste. Ein Doppelklick auf die Datei öffnet dann tatsächlich Okular, jedoch "leer", als würde nur das Programm angesteuert, ohne jedoch die gewählte Datei zu laden. Dies müsste man manuell im Programm erledigen.

Hat jemand vielleicht ein ähnliches Problem gehabt bzw. kennt eine Lösung oder einen Lösungsansatz? Eine Suche in englischen Foren brachte mir bisher keine Hilfe - zumal die Standardanwendung im anderen Kontext (Browser, Musik, Bild) sich problemlos ändern lässt.
Vielleicht liegt es an Okular auf Deepin? Ich wäre auch für einen anderen Reader offen; WPS PDF hat meines Wissens keine Highlight/Bookmark-Funktion, die mir wichtig wäre.

Beste Grüße und vielen Dank
  Like2
Ich habe mir eben mal Okular installiert und mit dem Programm Nautilus geöffnet, funktioniert einwandfrei, auch das Setzten von Okular als Standardanwendung bleibt, aber....

Das ganze funktioniert nicht mit dem Deepin Datei-Manager. Du müsstest also auf den Datei Browser/Manager Nautilus wechseln.
  Like3
Du könntest dir aber auch Dolphin installieren, da hast du alles unter einer Anwendung, also die Festlegung des Programms und das Starten von Okular durch Anklicken.
  Like4
Hallo minidiegi,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung und deine hilfreichen Vorschläge!
Ich habe mir über den App-Store Nautilus installiert und verwende diesen momentan anstelle des Deepin-Datei Managers.
Mit Nautilus funktioniert alles einwandfrei und wie zu erwarten. Ich werde daher wohl vorerst dabei bleiben.
Spricht etwas gegen die Deinstallation des Deepin-File Managers hinsichtlich der Funktionalität des Systems oder sind diese komplett austauschbar?
  Like5
Freut mich, dass es geklappt hat.

Der Deepin Datei Manager lässt sich nicht separat deinstallieren, da er eine Abhängigkeit von DDE ist - also von Deepin an sich.
  Like6
Ich hatte Probleme, versteckte Programme als Standardanwendung einzurichten. Wenn sichtbar, kann man sie problemlos hinzufügen.
  Like7
Sie können in diesem Forum nicht antworten