Fritz.NAS Zugriffsrechte

  Like1
Ich bin von Mint zu deepin gewechselt.
Nach dem ersten Start erkennt das System sofort  das Fritz.NAS.
Alle Ordner und Daten werden angezeigt.
Bei Mint hatte ich vollen Zugriff auf meine Daten.
Jetzt bei deepin kann ich weder lesen noch schreiben.
Kann mir bitte jemand helfen, damit ich das auch unter deepin hinbekomme?
Vielen Dank
  Like2
Ich schaetze,da wird wohl mit den Dateiberechtigungen irgendwas nicht stimmen.
Probier bitte mal,ob du mit Root Rechten (sudo) auf die Dateien zugreifen kannst.
Wenn ja,dann fuehre bitte mal folgenden Befehl aus:
Code:
ls -l /pfad/zu/deinem/netzlaufwerk
Als Pfad musst du den Pfad angeben,wo das Netzlaufwerk im lokalen Dateisystem gemountet ist.
Es wird nicht funktionieren,wenn du die Netzadresse zum Laufwerk eingibst.
Falls du diesen Pfad nicht kennst,kannst du ihn herausfinden,indem du im Dateimanager in der Titelleiste Rechtsklick -> Pfad kopieren machst und das file:// am Anfang entfernst.
Wenn der von dem Befehl angezeigte Benutzername von deinem Benutzername auf dem Computer abweicht,dann hast du keine Berechtigung,auf die Dateien zuzugreifen.
Das kannst du ganz einfach anpassen,indem du folgenden Befehl ausfuehrst:
Code:
sudo chown -R dein_benutzername /pfad/zu/deinem/netzlaufwerk
Bitte beachten,dass auch hier wieder der Pfad zu benutzen ist,wo das Laufwerk gemountet ist.
  Like3
Ich danke Dir für Deine ausführliche Antwort.
Es ist tatsächlich etwas kurios.
Die Freigabe ist nicht grundsätzlich verweigert.
Gleiches "Problem" trat jetzt auch bei mint auf.
Wenn ich einmal auf das icon vom NAS mit einem Rechtsklick auf Eigenschaften gehe, dann ist danach alles frei begehbar.
Ich kann damit umgehen.
Nochmals Danke
  Like4
Sie können in diesem Forum nicht antworten