meine Tastatureinstellung wird laufend zurückgesertzt

  Like1
ich schreibe mi t der us tastatur mit der erweiterung international

(diejenige, die setxkbmap us intl bringt! oder die http://inputking.com benutzt und abbildet. auf der Siemens-tastatur, die nativ diese einstellung hat, wird sie nur us int, ohne l am schluss genannt!)

unter deepin lässt sie sich auch im kontrollzentrum einstellen, wird aber sehr bald immer wieder und oft durch die einfache us tastatur ersetzt!

wie kann man das verbessern?
  Like2
Vermutlich hast du gleichzeitig die US INT und die normale US Tastatur aktiviert.
Es sollte natuerlich trotzdem nicht passieren,dass sich das automatisch verstellt,aber es gibt dann eine ganz einfache Loesung,um das zu verhindern.
Geh in Einstellungen -> Tastatur und Sprache -> Tastaturbelegung und hier solltest du jetzt Englisch (US, intl) und Englisch (USA) sehen.
Entferne den Eintrag Englisch (USA) und probiere jetzt nochmal,etwas zu schreiben.
Jetzt muesste dauerhaft die Englisch (US, intl) Tastatur eingestellt bleiben.
  Like3
Dank sehr für den Hinweis. Ja, es kann durchaus stimmen. Nur kann ich in den Einstellung nur
- eine von beiden Tastaturen wählen
- eine weitere Tastatur hinzufügen
aber keine Löschen.
In der Deepin-Vorschauvideo steht, dass man ALLES in Deepin in CLI machen kann! Kann man dann da vielleicht im Deepin-Monitor (Alt+F2) etwas machen?
  Like4
Doch,du kannst Tastaturen in den Einstellungen loeschen,das hab ich selbst ausprobiert.
Geh bei Tastaturbelegung rechts auf Bearbeiten und dann erscheint hinter den Tastaturen,die gerade nicht ausgewaehlt sind,ein roter Kreis mit einem Minus.
Da klickst du drauf und dann ist die Tastatur weg.
  Like5
Ja! (ich dachte, dass das Wort "bearbeiten" nur eine Überschrift wäre, da man auch, ohne darauf zu klicken, schon bearbeiten kann, nämlich von 2 die eine Tastatur umstellen!)

danke!
  Like6
Sie können in diesem Forum nicht antworten